Engel & Völkers Digital Invest (EVDI)

Ohne Registrierung lesbare Landing-Pages für geschädigte AnlegerInnen
Antworten
Benutzeravatar
Stefan Loipfinger
Community-Schirmherr(frau)
Community-Schirmherr(frau)
Beiträge: 5188
Registriert: Di 5. Jan 2021, 13:59
Wohnort: Rosenheim
hat sich bedankt: 145 Mal
wurde gedankt: 293 Mal

Engel & Völkers Digital Invest (EVDI)

Beitrag von Stefan Loipfinger »

Problemfundings von Engel & Völkers Digital Invest (EVDI)

Eine ganze Reihe von Schwarmfinanzierungen der Engel & Völkers Digital Invest laufen leider nicht plangemäß. Im nur für registierte NutzerInnen zugänglichen Bereich (zur kostenlosen Registrierung) wird zu jedem dieser Fundings ausführlich diskutiert.
  • Close - Chicago Lane Office Suites - Hannover - Emittentin: CLOSE - chicago lane office suite entwicklungsgesellschaft mbH
  • Haus vor dem Wind - Emittentin: Axel Haase Projektentwicklung GmbH & Co. KG
  • The Five - Emittentin: KWP Cleudner Straße GmbH & Co. KG
  • Stadtleben Altlindenau - Emittentin: SD 13 GmbH (vormals: LWD Vorratsgesellschaft 13 GmbH)
Zu nachfolgenden Fundings von EVDI gibt es bereits Gruppenbildungen, die über gemeinsame rechtliche Schritte nachdenken bzw. in einigen Fällen bereits Musterfälle gerichtlich geltend machen:
  • Atelier-Wohnungen an der Burg II - Emittentin: Royal Residenz 4 GmbH
  • Modernes Wohnen am Nymphenburger Kanal II - Emittentin: KIJU Immobilien GmbH
  • Elegantes Wohnen nahe der Isar - Emittentin: Grund & Boden Bau GmbH & Co. Harlaching KG
Wenn Sie von einem dieser Fälle - oder auch noch anderen hier nicht aufgezählten Fundings mit Leistungsstörung - betroffen sind, sollten Sie sich kostenlos registrieren. Nach dem Motto: "Gemeinsam sind wir stark" können auch AnlegerInnen mit kleineren Anlagesummen etwas unternehmen.


Wichtiger Hinweis: Dies ist ein ohne Registrierung lesbarer Beitrag zum Engel & Völkers Digital Invedst (EVDI), um AnlegerInnen vor einer Registrierung etwas mehr Informationen zu geben, welche Inhalte im Forum selbst zu finden sind. Antworten von registrierten ForumsteilnehmerInnen zu diesem Beitrag sind ebenfalls frei zugänglich lesbar.
Im registrierten Bereich (zur kostenlosen Registrierung) finden sehr intensive Diskussionen zu verschiedensten Crowdfundings statt. Diese ehrlichen und ungefilterten Erfahrungen echter AnlegerInnen können auch helfen, bei anstehenden Investitionsentscheidungen Fehler zu vermeiden.
Forumseinträge von mir sind nicht als Anlageberatung oder als Rechtsberatung zu verstehen.
Falls Ihnen mein Forum gefällt, würde ich mich über eine freiwillige Unterstützung sehr freuen.
FischeXM9
Community-Nutzer(in)
Community-Nutzer(in)
Beiträge: 1
Registriert: Mo 30. Okt 2023, 09:56

Re: Engel & Völkers Digital Invest (EVDI)

Beitrag von FischeXM9 »

Es geht um das Unvermögen bei diversen Darlehensnehmern von engel und voelkers digital invest. die Darlehen zurückzuführen bzwl die Zinsen zu bezahlen.
Ich selbst bin in drei dieser Gefährdungsprojekte investiert:

1) Modernes Wohnen am Nymphenburger Kanal II, das Projekt der KIJU ist praktisch pleite

2). CLOSE Chicago mit einer Verzögerung der Darlehenstilgung ohne Ausgang.
Statt dessen Vertröstungen auf die finanzielle Ablöse des Darlehens und Tilgung zu einem "späteren" Termin. Angeblich in Verhandlungen mit Finanzierern. Der Darlehehensnehmer steht finanziell mit dem Rücken zur Wand Praktisch kein Eigenkapital,

3) Stadtleben Altlindenau der SD13 GmbH / Homepoint. Keine ZInszahlung zum 3. Quartal 2023, zunächst hieß es, Verzögerung der Zahlung um wenige Tage,, dann die Ankündigung der Zahlung bis 27.10.23, dann erneute Verzögerung und Ankündigung der Zahlung bis 03.11.23.
Die Texte haben wir schon einmal bei dem Projekt Wohnen am Nymphenburger Kanal II vernommen und wurden schon dort hinters Licht geführt.
Die nächste Pleite bei e&v ist schon vorgrammiert. Alle diese Projekte wurden mit dem Rating A versehen.
Die Wirtschaftlichkeitsbeurteilung von engel und voelkers taugt nichts,
Die Plattform ist nicht in der Lage, die Bonität eines Darlehensnehmers zu ermitteln.
Wir als Investoren sollten mal überlegen ob und wie dagegen vozugehen ist.
Benutzeravatar
Stefan Loipfinger
Community-Schirmherr(frau)
Community-Schirmherr(frau)
Beiträge: 5188
Registriert: Di 5. Jan 2021, 13:59
Wohnort: Rosenheim
hat sich bedankt: 145 Mal
wurde gedankt: 293 Mal

Re: Engel & Völkers Digital Invest (EVDI)

Beitrag von Stefan Loipfinger »

Kurze Zwischeninfo zu den gescheiterten EVDI-Fundings:

Atelier-Wohnungen an der Burg II - Emittentin: Royal Residenz 4 GmbH
Hier wurde nun eine zweite Musterklage auf den Weg gebracht und von einer Anlegergemeinschaft finanziert. Derzeit werden weitere Interessenten gesammelt, um bei erreichen einer entsprechenden Gruppe den Druck durch eine dritte Klage zu erhöhen.

Modernes Wohnen am Nymphenburger Kanal II - Emittentin: KIJU Immobilien GmbH
Bei diesem Funding gibt es nächste Woche am 28. November 2023 ein Online-Meeting mit Rechtsanwalt Tobias Pielsticker, in dem er seine geplante Vorgehensweise vorstellen wird. Das wird sehr spannend und könnte Rechtsgeschichte schreiben, denn hier soll erstmals ein Musterverfahren bei einem Crowdfunding durchgezogen werden.

Bei den anderen Fällen sammeln AnlegerInnen ebenfalls bereits Beweise, die im Falle von Klagen verwendet werden können, um EVDI entsprechende Versäumnisse nachzuweisen.
Forumseinträge von mir sind nicht als Anlageberatung oder als Rechtsberatung zu verstehen.
Falls Ihnen mein Forum gefällt, würde ich mich über eine freiwillige Unterstützung sehr freuen.
Niccos
Community-Schirmherr(frau)
Community-Schirmherr(frau)
Beiträge: 745
Registriert: Sa 13. Feb 2021, 15:36
hat sich bedankt: 12 Mal
wurde gedankt: 12 Mal

Re: Engel & Völkers Digital Invest (EVDI)

Beitrag von Niccos »

Bei Engel und Völkers ist die Gebührenstrukur, also alles was sie abgreifen, derart eklatant, daß man sich schon fragen muß, wie ein Projekt überhaupt noch Rendite erwirtschaften soll! M.E. gehört EV zu denjenigen Plattformen, die schnell vom Markt entfernt werden sollten. Das wäre Aufgabe der Bafin, die zu prüfen hat, ob sie nicht über Gebühr den Anleger zum Narren halten und ihn sozusagen als Vertrauensdeppen laufend mißbrauchen.
thomalei
Community-Nutzer(in)
Community-Nutzer(in)
Beiträge: 1
Registriert: Fr 2. Sep 2022, 08:21

Re: Engel & Völkers Digital Invest (EVDI)

Beitrag von thomalei »

Stefan Loipfinger hat geschrieben: Mo 20. Nov 2023, 12:01 Kurze Zwischeninfo zu den gescheiterten EVDI-Fundings:

Atelier-Wohnungen an der Burg II - Emittentin: Royal Residenz 4 GmbH
Hier wurde nun eine zweite Musterklage auf den Weg gebracht und von einer Anlegergemeinschaft finanziert. Derzeit werden weitere Interessenten gesammelt, um bei erreichen einer entsprechenden Gruppe den Druck durch eine dritte Klage zu erhöhen.

Modernes Wohnen am Nymphenburger Kanal II - Emittentin: KIJU Immobilien GmbH
Bei diesem Funding gibt es nächste Woche am 28. November 2023 ein Online-Meeting mit Rechtsanwalt Tobias Pielsticker, in dem er seine geplante Vorgehensweise vorstellen wird. Das wird sehr spannend und könnte Rechtsgeschichte schreiben, denn hier soll erstmals ein Musterverfahren bei einem Crowdfunding durchgezogen werden.

Bei den anderen Fällen sammeln AnlegerInnen ebenfalls bereits Beweise, die im Falle von Klagen verwendet werden können, um EVDI entsprechende Versäumnisse nachzuweisen.
Ich habe in beide der genannten Projekte investiert. Erhalte zwar über EVDI regelmäßige INformationen, die aber letztendlich recht nichtssagend sind. Von den Musterklagen lese ich mit Interesse (leider erst jetzt). Welche Optionen bestehen, sich diesen Klagen anzuschließen?
Benutzeravatar
Stefan Loipfinger
Community-Schirmherr(frau)
Community-Schirmherr(frau)
Beiträge: 5188
Registriert: Di 5. Jan 2021, 13:59
Wohnort: Rosenheim
hat sich bedankt: 145 Mal
wurde gedankt: 293 Mal

Re: Engel & Völkers Digital Invest (EVDI)

Beitrag von Stefan Loipfinger »

thomalei hat geschrieben: Do 25. Jan 2024, 16:39 Ich habe in beide der genannten Projekte investiert. Erhalte zwar über EVDI regelmäßige INformationen, die aber letztendlich recht nichtssagend sind. Von den Musterklagen lese ich mit Interesse (leider erst jetzt). Welche Optionen bestehen, sich diesen Klagen anzuschließen?
Als erstes sollten Sie sich bitte kostenlos registrieren (zur kostenlosen Registrierung). In dem registrieren Bereich gibt es zu beiden Fundings ausführliche Threads. Dort finden Sie sowohl weitere Informationen zu den Fundings und den Versäumnissen von EVDI, als auch zu den den INTERNEN Foren, in die dann wiederum nur echt geschädigte AnlegerInnen Zugang erhalten. Auf dieser Ebene wird dann auch über die rechtlichen Schritte diskutiert ...
Forumseinträge von mir sind nicht als Anlageberatung oder als Rechtsberatung zu verstehen.
Falls Ihnen mein Forum gefällt, würde ich mich über eine freiwillige Unterstützung sehr freuen.
Antworten

Zurück zu „Öffentliche Bekanntmachungen“