Liebe Leserinnen,
liebe Leser,

Das anfänglich für die DWL Deutsche Wertlager ausglegte Forum wurde nun auf Goldanbieter insgesamt erweitert. Schließlich geht es nicht nur bei DWL um die Frage, wie viel von dem an Anleger verkauften Gold wirklich vorhanden ist. Wie kann das versprochene Bonusgold verdient werden? Wie werden die Kosten für den häufig strukturartig aufgebauten teuren Vertrieb erwirtschaftet? Neben DWL/Goldbartes stellen sich diese und noch viel mehr Fragen auch bei der PIM Gold. Gerne prüfen wir auch weitere Anbieter, die Ihnen auffallen. Hinweise an gold@investmentcheck.de werden natürlich vertraulich behandelt.

Ihr
Stefan Loipfinger